HJJV News

1. Nordhessenseminar für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre

am 1. Advent 2008 fand das erste Nordhessenseminar des HJJV für Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahre in Kassel statt. Insgesamt 34 Kinder und Jugendliche nutzten diese hervorragende Gelegenheit und fanden sich in der kasseler Bereitschaftspolizei zu dem Seminar ein, zu dem der HJJV eingeladen hatte.

3. Uni-Cup Ju-Jutsu

Teilnehmer aus 23 Hochschulen Deutschlands stritten im Ju-Jutsu Fighting um Medaillen. Einen würdigen Rahmen bot hierbei die Sporthalle des Ausrichters, der USV Jena. Am Samstag 18. Oktober starteten vom hessischen Landeskader Nadine Borst (JC Hofheim), Manuela Lukas (JC Hofheim), Leonard Hies (JC Samurai Offenbach) und Sebastian Uhlendorf (TG Hanau). Betreut wurden sie wie gewohnt vom Landestrainer, Achim Berger.

Erstmals Selbstverteidigungskurs für Jungen - Angebot der Jugendarbeit

Von Elke Müller NAUMBURG. „Lass mich! Geh weg!“, ruft Morice laut, während Daniel ihn am Arm festhält. Das Lautsein ist eine der Grundregeln, die Frank Wendrich den Schülern des zweitägigen Selbstverteidigungskurses in der Grundschule Naumburg vermittelt. Den Gegner laut ansprechen, um ihn zu irritieren und andere Personen auf das Geschehen aufmerksam zu machen. Nicht zum ersten Mal werden den Kindern der Elbetalschule in Naumburg in den Ferien Kurse dieser Art angeboten. Aber zum ersten Mal gibt es einen Kursus auch für Jungen.

Vereinsübergreifende Prüfungsvorbereitung

Ganz im Zeichen der bevorstehenden Kyu-Prüfung stand ein intensives Trainingswochenende des TSV Heiligenrode. Trainer Frank Wendrich hatte sich das Ziel gesetzt, mit seinen Sportlern alle Prüfungsfächer der Graduierungen 6.2 Kyu bis zum 3. Kyu durchzuarbeiten.

Hessen-Team-Cup schmiedet Ju-Jutsuka zusammen

Fighting-Luft schnuppern, erste Erfahrungen im Fighting sammeln und dabei eine Menge Spaß haben - dafür steht der Hessen-Team-Cup. Ausgerichtet vom 1. JC Samurai Offenbach, unter der Federführung von Leonard Hies, traten Mannschaften und Kampfgemeinschaften aus sieben Vereinen gegeneinander an, um in den einzelnen Klassen das jeweils beste Team zu ermitteln.

Bundestechniklehrgang mit Achim Hanke in Fulda 

Wie jedes Jahr nach der Sommerpause richtete der SV Grün-Weiß Fulda 1953 e.V. am Samstag, den 23, August einen Bundestechniklehrgang aus. Ursprünglich sollte Günter Beier mit dem Thema Kombinationen für Komplexaufgabe und Nothilfe referieren. Leider zog sich Günter eine Schulterverletzung zu (an dieser Stelle möchten wir ihm weiterhin gute Besserung wünschen und hoffen ihn im nächsten Jahr als Referent begrüßen zu können).

Sprendlinger Judo-Verein im neuen Dojo

Mehrere hundert Interessierte nahmen die Gelegenheit war, sich am 21.9.2008, die neue Trainingsstätte des 1. Sprendlinger Judo-Verein e. V. in der Oisterwijker Str. 36 anzusehen.

Nach oben!