Trainerfortbildung

Nachdem in der Vergangenheit mehrfach der Wunsch geäußert wurde, bei Trainerfortbildungen auch verstärkt Themenkomplexe abseits des "klassischen" Ju-Jutsu Trainings zu behandeln, kam der HJJV diesem Wunsch natürlich gerne nach. Bei der Trainerfortbildung am 30.07.2022 in Frankfurt am Main, ging es deshalb um die Erarbeitung eines "Konzepts zur Gewinnung und Ausbildung von Jugendtrainern", eine Problematik, mit der erfahrungsgemäß viele Vereine und Hessen und ganz Deutschland zu kämpfen haben.

Als Referent kam dabei unser Vizepräsident Jugend, Robin Ruff, zum Einsatz. Den ganzen Nachmittag über wurde fleißig gearbeitet. Zunächst wurden Zahlen zur Entwicklung des Ehrenamts vorgestellt, um einen thematischen Einstieg zu schaffen. Im Anschluss wurden sowohl Günde für ehrenamtliche Arbeit, als auch für die Beendigung eines Ehrenamts gesammelt, gewichtet und diskutiert. Diese bildeten dann die Grundlage, anhand welcher die Teilnehmer gemeinsam mit dem Referenten ein Konzept, basierend auf konkreten Maßnahmen entwickelten, welches dazu dient, neue Ehrenamtler zu gewinnen und bereits vorhandene weiter zu motivieren und im Verein zu halten.

Die Fortbildung profitierte dabei insbesondere vom gegenseitigen Austausch und der vielfältigen Erfahrung der Teilnehmer.

Bericht: HJJV Medienteam